Textilkonsum
in Zahlen

 

Das entspricht dem Gewicht von:

20

Kilogramm

So viele Kleider und Schuhe kaufen SchweizerInnen pro Jahr.

 

118

Kleidungsstücke

haben SchweizerInnen im Schnitt in ihrem Kleiderschrank.

 

210

Franken

geben Schweizer Haushalte im Monat für Kleidung und Schuhe aus

 

Kleidungsstücke wurden 2015 weltweit verkauft. Somit hat sich der Konsum seit 2000 verdoppelt. Bis 2030 soll sich diese Zahl nochmals verdoppeln.

100

Milliarden

 
  • 25% der Kleider in den Läden werden nicht verkauft.
     

  • Weitere 19% werden zwar verkauft, jedoch nie getragen.

der Kleider landen Schätzungen nach ungebraucht im Abfall.

44%

Unbenanntes_Projekt 35.png

werden Kleidungsstücke im Durchschnitt getragen, bevor sie entsorgt werden.

 

4x
 

 

mehr Polyester

620%

Zwischen 1990 und 2018 ist die Produktion von Polyesterfasern von 8,7 Mio. Tonnen auf 54 Mio. Tonnen gestiegen. Laut Greenpeace macht Polyester mittlerweile rund 60% aller Textilfasern aus.

geht's weiter mit den
Problemen von Fast Fashion